Neumond-Feuerpuja

An Neumond beginnt ein neuer Mondzyklus:
Dies ist kosmisch die beste Zeit, um Altes loszulassen, und privat oder beruflich etwas Neues zu beginnen. Während der Zeremonie formulieren wir eine klare Absicht. Wir geben diese kraftvoll ins Universum, damit sich unsere Wünsche manifestieren.

Vedische Feuerpujas verbinden Dich erneut mit Deiner Seelenkraft und Intuition

Puja/ Nord-Licht

Eine Feuerpuja ist eine vedische Heilungszeremonie, die in indischen Tempeln seit Jahrtausenden zur Reinigung und Heilung praktiziert wird.
Wir nutzen die transformierende Kraft des Feuers, um uns von Negativität zu befreien, und uns mit positiver Energie aufzuladen. Die Teilnehmer und die umgebende Atmosphäre werden tiefgehend gereinigt von Belastungen in Form von Stress, Unwohlsein, emotionalen und mentalen Blockaden. Wir laden das Feuer mit der Kraft vedischer Mantras auf und erhalten den Segen verschiedener Gottheiten. Unsere energetischen Schutzkreise werden einen Mondzyklus lang verstärkt. Wir senden Liebe (Prema) und Frieden (Shanti) zu den Menschen in Regionen der Welt, in denen dies besonders benötigt wird.

Bitte bring mit:
Eine Kokosnuß, eine Rose, zwei Räucherstäbchen, eine Decke, ein Sitzkissen, der Witterung entsprechende Kleidung. Wenn möglich, verzehre bitte 24 Stunden vor-und nach der Puja kein Fleisch und keinen Alkohol, um die größtmögliche Wirkung der Puja für Dich zu erfahren.
Ort: Praxis Nord-Licht, 23898 Labenz, Feuerstelle (Dhuni) im Naturgarten.
Zeit: 19-21:00 Uhr
Beitrag: 18,- €
Anmeldung (auch für die Fernteilnahme) per mail an: info@nord-licht.org
Tel.: 04536-1338 (AB)
Gemeinsamer Aufbau der Puja im Garten ab 18:00 Uhr

Video Feuerpuja Praxis Nord-Licht

 

Kommende Neumond-Puja-Termine:
17. Oktober

Feedback Stimmen zur Feuerpuja

Hier kannst Du Dir das Video „Shakti Feuer für den Frieden-das innere Geheimnis der Feuerpuja“
auf YouTube anschauen.